Hummi Neue Mieze

DIE NEUE MIEZE IST DA!

12 Jahre hat es gedauert und nun ist es soweit: Wir präsentieren die Neue Mieze.

Wir fragten uns, was wir an der Mieze Schindler noch verbessern könnten?
Ja, wenn man keine zweite Befruchtersorte mehr pflanzen müsste, wenn die Früchte etwas größer und der Ertrag etwas höher wären - ohne dass das Aroma verloren ginge - dann wäre sie perfekt.

Wir haben es geschafft: Die Neue Mieze überzeugt durch selbstfruchtende, ertragreiche Pflanzen, an denen Sie die typisch dunkelroten Früchte mit dem original Mieze Schindler Aroma ernten können.

Ab Mitte Juni geht die Ernte los.
Ob Frischverzehr oder Verarbeitung, alles ist mit Neuen Mieze möglich.

Pflanz- & Pflegetipps

Pflanzzeit: Frühjahr oder Sommer

Erntezeit: im Folgejahr, ab Mitte Juni

Ertrag: gering

Frucht: mittelgroß, dunkelrot, sehr süß und aromatisch

Pflanzung: Boden gut lockern, keinen Kompost einarbeiten! 30 cm Abstand, sonnig
Wichtig: Boden immer gleichmäßig feucht halten (auch in der Ruhephase) und vor allem während der Ernte!
Achtung! Keine Befruchterpflanze mmehr nötig!

Düngung: mit Beerendünger, 1 x wenn neue Blätter wachsen, dann erst wieder nach der Ernte.

Überwintern: nach der Ernte das Laub abschneiden

Verwendung: Frischverzehr, Eis, Marmelade oder Einfrieren

Tipp: Frisch genießen oder Einfrieren

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine reiche Ernte!